Baumdienst Neuwied

Ihr Baumdienst f├╝r Neuwied und Umgebung

B├Ąume sind au├čerordentlich wertvoll f├╝r die Umwelt und unser Wohlbefinden. Doch Stieleiche, Fichte, Apfelbaum und Co. sind in ihrem Leben st├Ąndigen Belastungen ausgesetzt. Vor allem extremes Wetter und das Alter wirken sich aus. Wer sich gut um seinen Baumbestand k├╝mmert, kann die Lebenserwartung der Geh├Âlze teils drastisch erh├Âhen. Geben Sie die Baumpflege an einen professionellen Baumdienstleister ab, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wir sind in Horhausen, Neuwied und Umgebung f├╝r Sie da und ├╝bernehmen auch Problembaumf├Ąllungen.

Wie Sie von einem fachkundigen Baumdienst profitieren

Setzen Sie bei der Baumpflege, -sanierung und Baumf├Ąllung auf erfahrenes Fachpersonal. Diese Entscheidung garantiert Ihnen das Beste f├╝r den Baum.

Professionelle Baumpflege beugt Probleme vor und senkt Risiken

Durch sachkundige Baumkontrolle decken wir im Westerwald alle potenziellen Sch├Ąden und m├Âgliche Gefahrenquellen an Ihren B├Ąumen auf. Wir beseitigen gesch├Ądigte und tote ├äste und geben dem Baum die Chance auf ein gesundes Wachstum und langes Leben. Deshalb sind wir Ihr Baumdienst f├╝r Neuwied und Umgebung.

Schon bei Jungb├Ąumen ist es m├Âglich, die Weichen f├╝r eine positive Entwicklung zu stellen. Durch eine professionelle Kronenpflege k├Ânnen beispielsweise Fehlentwicklungen minimiert werden. Dadurch hat der Baum eine nachhaltige Zukunft und die k├╝nftigen Pflegekosten werden gemindert.

Als Baumdienst f├╝r Neuwied besitzen wir das richtige Equipment

Wir sind Umgang mit den erforderlichen Maschinen und Ger├Ąten entsprechend geschult, bringen alle Werkzeuge in erstklassigem Wartungszustand zu jedem Einsatz mit und besitzen die relevante Sicherheitsausr├╝stung. Durch die Seilklettertechnik ist es uns ebenfalls m├Âglich an Standorten, bei denen keine Hubarbeitsb├╝hnen oder Krane hingelangen, ├äste zu schneiden oder den gesamten Baum zu f├Ąllen. Voraussetzung hierf├╝r ist, dass es sich um keinen abgestorbenen oder buchgef├Ąhrdeten Baum handelt.

Wir betrachten die Baumf├Ąllung ganzheitlich

Wo ist die Hauptlast des Baumes? Gehen Gefahren von umliegenden Stromleitungen aus? Ist es n├Âtig Stra├čen zu sperren? Welche Technik eignet sich f├╝r die Baumf├Ąllung am besten? Wird eine Genehmigung ben├Âtigt?

Im Anschluss an die Baumarbeiten r├Ąumen wir auf und entsorgen auf Wunsch den angefallenen Baumschnitt und Gr├╝nabfall.

Unser Angebot f├╝r die B├Ąume in Neuwied

Als Baumdienst im Westerwald unterst├╝tzen wir Sie mit Pr├Ązision, Know-how und Leidenschaft in allen Belangen rund um Ihre Geh├Âlze. Wir sind spezialisiert auf die Pflege, Sanierung und F├Ąllung von B├Ąumen aller Art. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Seilklettertechnik. Sie macht den Einsatz von Hubsteigern unn├Âtig, sodass wir Ihren Baum pflegen k├Ânnen, ohne den Untergrund durch eine schwere Maschine zu besch├Ądigen. Mit der Seilklettertechnik gelangen wir auch in hohe Baumkronen und in den feineren Astbereich. Die Technik eignet sich f├╝r Pflegema├čnahmen und das Abtragen des Baums in mehreren Schritten.

Baumpfleger ku╠łmmern sich um die gesamte Pflege, Sanierung und – falls erforderlich – Abholzung von Baumbesta╠łnden und Stra╠łuchern. Der Fokus liegt darauf, das Geho╠łlz so gesund wie mo╠łglich zu erhalten und damit den Baumbestand zu sichern. Dafu╠łr kommen verschiedene Arbeitsschritte wie die Baumkontrolle, der Baumschnitt oder die Beseitigung von Sturmscha╠łden oder Scha╠łdlingen zum Einsatz. Neben der Baumpflege geht es dabei darum, potenziellen Risiken vorzubeugen. Baumpfleger beurteilen beispielsweise, ob ein Baum umsturzgefa╠łhrdet ist und damit je nach Standort eine Gefahr fu╠łr Objekte und Menschen darstellt. Mithilfe der Seilklettertechnik klettern sie direkt in die Ba╠łume hinein oder nutzen Hubsteiger, um verschiedene Bereiche des Baumes zu erreichen.

Baumwurzeln geho╠łren zu den Holzabfa╠łllen. Als solche lassen sie sich u╠łber einen Wertstoffhof entsorgen. Vorsichtshalber sollten Sie sich erkundigen, ob der jeweilige Hof Baumwurzeln annimmt. Geht es um gro╠ł├čere Mengen Holz beziehungsweise Baumschnitt infolge der Baumpflege? Dann ko╠łnnen Sie beispielsweise auch einen Containerdienst beauftragen, der Ihnen einen passenden Holzcontainer bereitstellt. Falls Sie die Wurzel nicht selbst entfernen mo╠łchten, ko╠łnnen Sie sich fu╠łr das Entfernen und Entsorgen auch an eine Fachfirma wenden. Alternativen zur Komplettentsorgung bestehen darin, Baumwurzeln zersetzen zu lassen. Dafu╠łr belassen Sie diese einfach vor Ort oder geben sie zum Kompost. Eine weitere Option bietet die Wurzelstockbeseitigung. Diese ko╠łnnen Sie gerne als gesonderte Leistung bei uns beauftragen.

Zuna╠łchst stellt sich die Frage, welchen Zweck der Baumschnitt erfu╠łllt. Denn daraus ergibt sich, was und wie viel abgeschnitten wird. Beim eigentlichen Schnitt ist es wichtig, sich von oben nach unten zu arbeiten und A╠łste sauber am Stamm abzuschneiden. Gro╠ł├čere A╠łste sollten Sie stu╠łckweise schneiden, um das Risiko von Scha╠łden oder Verletzungen durch herabfallenden Baumschnitt zu senken. Ebenso essenziell wie Zweck und Art des Schnitts ist bei dieser Baumpflege das richtige Werkzeug. Dazu geho╠łren passende robuste und scharfe Baum- und Astscheren sowie Sa╠łgen. Da es beim Baumschnitt viel Detailarbeit und Fachwissen braucht: U╠łberlassen Sie ihn am besten einem Profi. Wenden Sie sich an unsere Baumpflege Westerwald.

Baumpflege im Westerwald: Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!

Viele gute Gr├╝nde sprechen f├╝r einen professionellen Dienstleister, wenn es um den anspruchsvollen Baumdienst geht. Das Risiko, welches bei Unwettern von B├Ąumen ausgeht, sinkt bei guter Pflege. Au├čerdem finden Sch├Ądlinge und Krankheitserreger keine Angriffspunkte, wenn ein Geh├Âlz rundum gesund ist. Experten wissen genau, was zu tun ist.

Wir sind hervorragend ausgebildet, arbeiten auf Basis neuester Richtlinien in der Baumpflege und halten uns stets mit Fort- und Weiterbildungen auf dem aktuellen Stand. Wir sind der richtige Ansprechpartner f├╝r Ihr Anliegen in der Region Neuwied und Hennef. Kontaktieren Sie uns f├╝r ein erstes Beratungsgespr├Ąch.